20 Dinge über mich, die Sie noch nicht wussten

Ein Stöckchen, ein Stöckchen!

Endlich einmal wieder etwas für mich! Vor mir haben das nun schon gefühlte 1000 Andere gemacht aber ich benötige eben manchmal einen etwas längeren Denkprozess. Was geb’ ich preis, was nicht. Sie wissen schon.

Also, los geht’s:
1. Laut meines Führerscheines, ist es mir gestattet einen 7,5-Tonner mit Anhänger mit einer Gesamtlast von 18t zu führen. Ausserdem Sattelschlepper mit bis zu 12t. Wer mich kennt, weiß warum das unfassbar komisch ist.

2. Ich besitze keinen Fön (und das bei einer Haarlänge von über 30cm).

3. Ich kann mir keine Gesichter, geschweige denn die dazugehörigen Namen merken. Die Synapsen dafür wurden irgendwie nicht angelegt oder verknüpft. Doch, meine Familie und Freunde erkenne ich schon wieder aber es ist schon gut, dass ich mein Lehramt-Studium nicht abgeschlossen habe. Meine SchülerInnen hätten niemals den Platz wechseln dürfen und hätten immer ein Namensschild tragen müssen.

4. Wenn jemand einen -für mich- hässlichen Mund hat, finde ich den ganzen Menschen hässlich. Ich lege wert auf hübsche Münder. Das gilt für Männer und Frauen gleichermaßen, außer für Robbie Williams. Der hat zwar einen unfassbar hässlichen Mund aber damit kann er ganz hübsch singen und er hat tolle Augen.

5. Ich finde meinen Mund nicht hübsch.

6. Die meisten Kinderlieder finde ich doof. Als Gute-Nacht Lied für den Sohn gab es früher “Lalelu”, danach “Au claire de la lune” und seit einigen Monaten singe ich “Good Night” von den Beatles. Ansonsten singt der Sohn selbst und wenn ich das Lied kenne, singe ich -ihm zuliebe- mit.

7. Ich mag Gesellschaftsspiele, finde aber die typischen Kinderspiele à la “Du bist jetzt der Polizist und sagst dies oder jenes und dann flieg ich weg -weil ich bin Superman- und dann ist da Lava und dann darfst Du da nicht rauftreten…etc.” absolut öde, langweilig, doof! Das überlasse ich lieber dem Mann. Mich macht das fast aggressiv.

8. Ich habe seit 01.10. 2013 einen Gewerbeschein.

9. Wenn eine bestimmte Stelle an meinem Knie juckt, bekomme ich gleichzeitig ein Brummen im Ohr.

10. Wenn mich jemand in den Po kneift, bekomme ich keine Luft mehr. (Mir fällt gerade auf, dass da einige Synapsen falsch verschaltet zu sein scheinen.)

11. Mein “Entspannt gucken”, wirkt leicht beleidigt oder genervt (siehe Punkt 5.).

12. Ganz bestimmte Frequenzen im mittleren Bereich nehme ich nicht so gut wahr. Ich liebe Dr. House aber die Synchronstimme liegt in diesem Frequenzbereich und ich verstehe kaum, was der sagt. Nur wenn das TV-Gerät ein bisschen lauter ist aber dann schreien mich die anderen Protagonisten an.

13. Ich mag Spinnen, Schlangen und bin auch sonst sehr tierlieb.

14. Mein Mann will mir dauernd das Nachrichten gucken verbieten, weil ich bei Kindesentführung, Kindstötung usw. sofort anfange zu weinen. Ich bin überhaupt sehr, sehr nah am Wasser gebaut.

15. Ich kann mich an total unwichtige Dinge in meinem (und anderer) Leben erinnern. Teilweise mit Datum. Mein Gehirn speichert allerhand Unsinn ab. (Hat aber auch schon dazu geführt, dass ich in einer Vaterschaftsfrage das Zeugungsdatum genau wußte, die beiden, äh sagen wir “Teilnehmer” aber nicht. Fragen sie nicht)

16. Mir wird total übel, wenn eine Schaukel schräg schaukelt. Es reicht, wenn sie nur ein bisschen aus dem Lot gerät. Dafür muss ich auf dieser Schaukel mitnichten selbst sitzen. Es reicht, das zu sehen. Mein Sohn kann das nicht nachvollziehen, wenn ich weggucken muss, weil er auf einer solchen Schaukel sitzt. Da muss ich unbedingt dran arbeiten, wie albern ist das denn?

17. Ich finde Honigmelone optisch total ansprechend und vom Geruch her total lecker, kann sie aber beim besten Willen nicht essen. Ich versuche es immer wieder aber das Zeug will und will mir einfach nicht schmecken.

18. Als Kind fand ich schwarze Oliven optisch total ansprechend und vom Geruch her total lecker und habe dann so viele gegessen, bis ich das Zeug auch geschmacklich lecker fand. Das ist bis heute so geblieben.

19. Ich bin zwar schon “groß”, habe aber immer noch super viele Träume.

20. Den 1. Teil von “Tomb Raider” habe ich 3 Mal durchgespielt (Englisch, Französich und Deutsch) und auch alle anderen Teile besitze ich. Leider habe ich irgendwann aufgehört Lara zu spielen.

2 thoughts on “20 Dinge über mich, die Sie noch nicht wussten

  1. Jasmin

    Oh, oh ein Stöckchen…

    Liebste Mell(ina),
    ich selbst kenne auch das Problem, mit dem verwaisten Blog… Aber ich werde wohl Dein Posting zum Anlass nehmen, selbst mal wieder zu schreiben 😉

    Zu Punkt 1: oh Gott, ich habe herzlichst Tränen gelacht, der Mann schaute mich nur fragend an.

    Und naja Punkt 16: das habe ich soeben getoppt, mir ist allein durch den Gedanken an das Bild und dem damit verbundenen Gefühl, übel geworden.

    Mahlzeit. – Und Grüße aus Köln!

    Reply
  2. Melly Post author

    Ich hab da auch noch ne ganz wichtige Nummer 21 nachzutragen: Ich kann keine Kommaregeln!
    Liebe Jasmin,
    Grüße zurück aus Deiner Heimat! (Nicht vergessen!)

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *